Selbst gemachtes Badesalz. Einfach und schnell nach gemacht.

DIY Badesalz selber machen – Weihnachtsgeschenk

Die Tage vergehen immer schneller und Weihnachten rückt immer näher. Hast du schon alle Geschenke für deine Liebsten  gekauft? Ich verschenke am liebsten selbst gemachte Sachen. Aus diesem Grund möchte ich dir heute auch eine schöne Geschenkidee zeigen, die sehr schnell und einfach nach gemacht ist. Selbst gemachtes Badesalz! Das perfekte Geschenk, egal ob es für deine beste Freundin, deinen Freund oder deine Familie ist. In diesen kalten Tagen lieben es doch einfach alle baden zu gehen und sich ein wenig aufzuwärmen.
Also ich persönlich könnte jeden Tag im Winter baden gehen und zwar Stunden lang! Mal sehen, ob ich überhaupt das DIY Badesalz verschenke oder ob es bis Weihnachten schon alles aufgebraucht ist. 😀

Selbst gemachtes Badesalz - die perfekte Geschenkidee zu Weihnachten

Für das selbst gemachte Badesalz benötigst du:

– Meersalz
– ätherisches Öl (das die Haut nicht reizt!!)
– Gefäß für das Badesalz
– Lebensmittelfarbe
– Zimt
– drei Schüsseln
– einen Löffel

Abmessen des DIY Badesalz

Bevor du dein selbst gemachtes Badesalz einfärbst, solltest du es auf jeden Fall abmessen. Ich mache das immer davor, damit ich am Ende nicht so viel übrig habe. Hierfür füllst du einfach dein Gefäß mit Meersalz, bis es ungefähr bis zum Rand voll ist. Danach teilst du die Menge in drei Schüsseln ungefähr gleich auf. Falls du dein selbst gemachtes Badesalz nur in einer oder in zwei Farben machen möchtest, benötigst du nicht so viele Schüsseln.

Das Meersalz wird für das Gefäß abgemessen.

Einfärben des Meersalzes

Wenn du dein Salz aufgeteilt hast, färbst du dieses einzeln ein. Ich habe drei Schüsseln verwendet und zu Beginn mein Meersalz braun eingefärbt. Hierfür habe ich ganz einfach Zimt genommen. So hatte das Salz schon einen sehr winterlichen Duft. Da ich noch mehr Winterduft wollte, habe ich noch ein paar Tropfen ätherisches Öl dazu gegeben. Achte darauf, dass man das ätherische Öl auch dafür verwenden kann. Mein Öl muss bevor es für die Haut angewendet werden darf mit Wasser verdünnt werden. Da es ein Badesalz wird konnte ich dieses mit ruhigem Gewissen verwenden! Falls du kein ätherisches Öl nehmen möchtest, kannst du einfach mehr Zimt hinzu geben, so duftet dein DIY Badesalz auch sehr winterlich.

Das Meersalz in den beiden anderen Schüsseln habe ich einmal in grün und einmal in einem zarten rosa eingefärbt.

Das Meersalz wird in Schüsseln aufgeteilt und in verschiedenen Farben eingefärbt.

Schichten des weihnachtlichen Meersalz

Ich muss gestehen, ich habe am Anfang die einzelnen Schichten des Meersalzes in das Gefäß gegeben. Jedoch war mir das zu viel. Beim ausschütten aus dem Gefäß haben sich alle drei Farben miteinander vermischt und es hat mir super gut gefallen! Also habe ich mich dafür entschieden, eine kunterbunte Schicht Meersalz und eine weiße Schicht zu machen.

Ich habe zu Beginn 2 Teelöffel buntes Meersalz und danach 2 Teelöffel weißes Meersalz in das Gefäß gegeben. So entsteht ein schönes Schichtmuster. Wie gefällt dir das selbst gemachte Badesalz? Gefällt es dir einfarbig besser oder vermischt?

Das Meersalz wird vermischt und in Schichten in das Gefäß gegeben. So entsteht ein schönes selbst gemachtes Badesalz.

Und schon ist das selbst gemachte Badesalz fertig! Super einfach und schnell nachgemacht, findest du nicht auch? Es ist einfach das perfekte Geschenk oder Mitbringsel für deine Freunde und Familienmitglieder!

Badesalz ganz einfach selbst gemacht.

Während ich das DIY gebastelt habe, kam ich noch auf eine weitere Idee.
Ich dachte mir, dass das selbst gemachte Badesalz ja auch einfach an einem Geschenk dran hängen kann. So als Kleinigkeit zu einem größeren Geschenk. Also habe ich das eingefärbte und duftende Meersalz in ein Reagenzglas gegeben und an meinem Geschenk festgebunden. Wie findest du diese kleine Idee?

Ich bin so hin und her gerissen. Behalte ich das selbst gemachte Badesalz oder verschenke ich es – oh ich weis es nicht. Aber zum Glück ist diese Geschenkidee einfach so schnell und einfach nachgemacht, die könnte man sogar erst direkt an Weihnachten nachbasteln und hätte ein tolles Geschenk mit großer Wirkung! 🙂

Falls du noch auf der Suche nach weiteren kleinen Aufmerksamkeiten bist, solltest du mal bei meinen DIY Geschenkideen vorbei schauen!

Das selbst gemachte Badesalz wird in ein Reagenzglas abgefüllt und mit an ein Geschenk gebunden.

Diese DIY Idee gehört zu unserem diesjährigen Blogger Adventskalender! Dieser findet bei Vivi von Kreavivität statt. Auf ihrem Blog findet ihr alle anderen Türchen die schon geöffnet wurden. Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und noch eine schöne vorweihnachtliche Zeit!

Badesalz ganz einfach selber machen. Eine schöne Geschenkidee für Weihnachten und jeden anderen Anlass.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “DIY Badesalz selber machen – Weihnachtsgeschenk”