Selbst gemachter Adventskranz - ganz einfach und leicht nachgemacht.

DIY Adventskranz aus Holz

Na freust du dich auch schon so sehr auf Weihnachten wie ich? Ich finde immer, man kann nie zu früh anfangen Deko zu basteln. Wenn ich so richtig überlege bin ich dieses Jahr sogar etwas spät dran mit meinem Adventskranz. Aber das schöne an meinem selbst gemachten Kranz ist, dass er einfach unglaublich schnell nach gebastelt ist. Ach und nicht zu vergessen – er nadelt nie! Also falls du noch keinen Adventskranz gekauft oder gebastelt hast, wie wäre es dann mit dieser super einfachen und schönen Idee?

Magst du lieber klassische Adventskränze oder bist du offen für neue Ideen ?

Selbst gemachter Adventskalender aus Holz und Rohr Verbindungsteilen.

Für den do it yourself Adventskranz aus Holz benötigst du

– Holz (ca. 80cm)
– Säge
– Schleifpapier
– Lineal
– Bleistift
– Holzperlen
– Holzleim
– Heißklebepistole
– Rohrverbindungsstücke
– Kerzen
– ggf. Schneidebrett und Messer
– ggf. Deko

Vorbereiten und zuschneiden des Holzes

Meine Holzleiste war 1m lang. Ich habe mich dafür entschieden, dass die vier Teile jeweils 20cm lang sein sollen, damit der Adventskranz nicht zu groß wird. Nachdem ich alles abgemessen und angezeichnet hatte, habe ich das ganze zugesägt. Nach dem sägen solltest du die Kanten kurz abschleifen, damit sie einfach sauberer aussehen.

Den kleinen Rest der übrig geblieben ist habe ich natürlich aufgehoben, daraus wird ein weiteres tolles DIY Projekt entstehen! Sei gespannt!

Die Holzleiste wird in vier gleich große Teile gesägt und bildet die Grundform für den DIY Adventskranz.

Kleben des DIY Adventskranzes

Nun klebst du die vier Holzstücke als Viereck zusammen. Falls du einen runden Kranz möchtest, kannst du auch mehr Holzstücke verwenden und diese schräg ankleben, damit ein „Kreis“ entsteht. Ich würde dir empfehlen die Holzteile mit Holzleim aneinander zu kleben. Denn ich habe zuerst versucht alles mit Heißklebepistole zu kleben, jedoch hat das nicht besonders gut gehalten. Also lieber einmal richtig arbeiten!

Nachdem der viereckige Kranz getrocknet ist, habe ich unten noch vier Holzperlen geklebt, damit alles ein wenig höher und schöner aussieht.

Die Holzstücke werden zusammen geklebt.

Festkleben und zuschneiden der Kerzen

Für die Kerzen hatte ich erst überlegt ganz normale Teelichter daran fest zu kleben, jedoch sieht das nicht so schön und besonders aus. Also habe ich mir im Baumarkt Rohr Verbindungsstücke gesucht und diese mit der Heißklebepistole am Holz fest geklebt. Ich finde sie wirken einfach viel edler und schöner. Wie findest du die Verbindungsstücke für Rohre?

Da mir die Kerzen viel zu lang waren, habe ich sie mit einem Messer ein wenig abgeschnitten und in die Kupfer Rohrteile gesteckt. So haben sie perfekten halt und fallen nicht raus!

Die Kerzen werden zu geschnitten, damit sie in die Kupfer Rohrteile passen.

Und fertig ist dein DIY Adventskranz! Falls er dir so ein wenig zu leer ist, kannst du in noch mit ein wenig Naturmaterialien verschönern und dekorieren. Ich habe mich dafür entschieden noch ein wenig getrockneten Eukalyptus um die Kerzen zu legen.

Wie gefällt dir der selbst gebastelte Adventskranz?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “DIY Adventskranz aus Holz”