Diy Dekoidee. Engel aus Beton gießen

DIY Engel – Beton Deko

Ich habe mal wieder die kühlen Tage genutzt um mit meinem Lieblingsmaterial Beton zu basteln. Dieses mal habe ich eine winterliche DIY Dekoidee umgesetzt, welche du ganz einfach und schnell selber machen kannst. Ein kleiner Engel aus Beton. Er sieht so hübsch aus und passt perfekt zu unserer weihnachtlichen Deko in unserer Wohnung. Dekorierst du deine vier Wände immer auf einmal oder bist du eher wie ich und bastelst immer mehr und dekorierst die ganze Weihnachtszeit durch? Ach ich liebe es einfach an kühlen Tagen zu basteln und vor allem Beton zu gießen.

Der kleine Betonengel eignet sich nicht nur als Dekoidee sondern auch als Geschenkidee. Ja so einen kleinen Schutzengel aus Beton kann jeder zu Weihnachten gebrauchen, findest du nicht auch?

Diy Dekoidee. Engel aus Beton gießen

Für den Engel aus Beton benötigst du

– Bastelbeton
– Plastikbecher (um den Beton anzumischen)
– ein altes Holzstäbchen (zum umrühren)
– eine Küchenrolle
– Plastik Sektgläser
– Öl
– Holzkugel
– Basteldraht
– Fineliner
– Lippenstift oder Rouge
– Heißklebepistole
– weißes Tonpapier
– eine Schere

Beton für die DIY Deko anmischen

Zu Beginn musst du den Beton für deinen kleinen winterlichen Deko Engel anmischen. Falls du das zum ersten Mal machst, musst du dir die Anleitung auf der Rückseite deines Betons durchlesen. Ein kleiner Tipp von mir, geb am Anfang noch nicht so viel Wasser in den Behälter wie auf der Anleitung steht, denn man benötigt meist ein bisschen weniger. Ich gebe erst immer ein wenig hinzu und verrühre die Masse und schütte dann nach und nach Wasser hinzu. Wenn du einen dickflüssigen Brei hast, dann ist dein Beton perfekt für dieses DIY!

Lasst den Beton kurz ruhen und kümmert euch um das Sektglas!

Vorbereiten der Form für den Engel

Nehme nun dein Plastik Sektglas zur Hand. Ich habe meine in einem Euroshop gekauft. Leider hatte es einen ziemlich langen Stiel und aus diesem Grund habe ich ein wenig Küchenrolle zusammen gerollt und in das Glas gesteckt. Je nachdem wie lange der Stiel deines Glases ist, gibst du mehr oder weniger Küchenrolle hinein. Wenn du möchtest, dass dein DIY Engel einen längeren Hals hat so kannst du diesen Schritt auch ganz einfach auslassen.

Wenn du damit fertig bist, gibst du ein wenig Öl in das Glas, damit sich der Beton später leichter löst. Nun gießt du den Bastelbeton vorsichtig in dein Glas und lässt die Grundform des Engels trocknen. Ein kleiner Tipp von mir, arbeite mit Beton immer draußen, da es sehr viel Sauerei machen kann. Das soll euch jetzt auf keinen Fall abschrecken mit Beton zu basteln, denn damit lassen sich so schöne Dekorationen machen!! Also einfach nach draußen mit ein wenig Zeitungspapier und basteln!

Beton wird in ein Sektglas gegossen und trocknen gelassen.

Details der DIY Dekoidee anbringen

Während dein frisch gegossener Beton trocknet, kannst du dich schon einmal um die Details des kleinen Engels kümmern. Die kleine Weihnachtsdeko benötigt einen Kopf mit Gesicht, ein paar Flügel und natürlich auch einen Heiligenschein aus Draht.

Aber eines nach dem anderen!
Für den Heiligenschein biegst du einfach einen Draht in der Farbe deiner Wahl zu einem Kreis und zwickst den überschüssigen Draht ab. Lass das Ende des Drahtes ein wenig länger, da er noch in den Kopf des Engels geklebt werden muss

Aus Draht wird ein Heiligenschein für den kleinen Engel gebogen

Als nächstes bemalst du für den Kopf die Holzkugel mit einem schwarzen dünnen Stift. Für die roten Bäckchen habe ich einen alten Lippenstift verwendet. Male einfach zwei kleine Kugeln auf das Gesicht des Engels und verschmiere es mit dem Finger ein wenig. Alternativ hierfür kannst du auch Rouge oder Farbkasten Farbe verwenden.

Das Gesicht des Engels wird mit Fineliner und Lippenstift bemalt.

Die Engelsflügel bastelst du aus weißem Tonpapier. Hierfür faltest du das Papier zuerst in der Mitte und malst einen Flügel auf. Ausschneiden und schon sind sie fertig. Es ist wichtig, dass du das Papier doppel schneidest, da so ein gleichmäßiger Engelsflügel entsteht und so sieht eure DIY Deko einfach noch schöner aus!

Die Engelsflügel werden aufgezeichnet und ausgeschnitten.

Wenn du alle Körperteile für den Engel gebastelt hast, kannst du dich nach deinem Beton umschauen. Aus meiner Erfahrung heraus dauert das Aushärten jedoch ca. 1-2 Tage.

Auslösen des Beton Engel Körpers

Wenn dein Beton getrocknet ist, kannst du ihn ganz vorsichtig aus dem Sektglas lösen. Mach das wirklich sehr vorsichtig, damit das Glas nicht springt und du dich nicht verletzt. Ich habe einfach mit einem Hammer auf die Seite des Glases geklopft und dann hat sich der Körper des DIY Engels ganz einfach aus der Form gelöst!

Falls notwendig musst du die obere Seite ein wenig abschleifen, damit später die Holzkugel besser am Beton kleben bleibt.

Zusammen kleben der DIY Winterdeko

Im letzten Schritt musst du nur noch alle Einzelteile des Engels mit Hilfe der Heißklebepistole zusammen kleben.

Und fertig ist deine schöne Winterdeko. Super einfach und schnell oder?
Ich wünsche dir Viel Spaß beim nachmachen und beim weihnachtlichen dekorieren deiner Wohnung oder sogar beim verschenken des süßen kleinen Schutzengels! 🙂

Fertige DIY Beton Engel als Deko

Wenn du noch weitere winterliche Bastelideen suchst, solltest du mal bei meinem Menüpunkt Winter Deko vorbei schauen.

Diy Engel aus Beton. Winterliche Dekoidee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.