Fertiger Apfel Zitronen Punsch zum Trinken. Das perfekte Heißgetränk für den Winter.

Punsch Rezept – Apfel Zitronen Punsch selber machen

Für mich gehört zum Winter und zu Weihnachten einfach ein leckeres und warmes Heißgetränk dazu. Gerne treffe ich mich in der kalten Jahreszeit mit meinen Freunden auf einen Punsch oder Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Aber das kann mit der Zeit ganz schön teuer werden. Also warum nicht einmal einen Punsch Rezept zum Selbermachen? Selbst gemacht schmeckt doch alles so wieso am Besten und man weis auch genau was drin ist. Das schöne an diesem Rezept ist auch, dass man das Heißgetränk so mehr süßen oder einfach säuerlicher lassen kann. Je nach Bedarf kann man auch Wein hinein geben und aus dem alkoholfreien Punsch einen Glühwein zaubern. Mir persönlich gefällt die alkoholfreie Variante besser, da so die ganze Familie mittrinken kann und das Rezept auch für Kinder geeignet ist.

Was ist dein Liebstes Winter Heißgetränk? Wenn du das Punsch Rezept testest, lass mich auf jeden Fall wissen wie er dir geschmeckt hat!

Fertiger Apfel Zitronen Punsch zum Trinken. Das perfekte Heißgetränk für den Winter.

Für den selbstgemachten Punsch benötigst du:
(ca. 4 Portionen/Gläser)

– 350ml Apfelsaft
– 1 Tasse Wasser
– Zitronenscheiben
– Ingwer
– Punschgewürz
– Zimtstangen
– Sternanis (wer möchte)

– ggf. Alkohol (Wein) um aus dem Punsch einen Glühwein zu machen

Zubereitung des winterlichen Heißgetränks

Zuerst gibst du den Apfelsaft, das Wasser und die in Scheiben geschnittene Zitrone in einen kleinen Topf. Je nach belieben kannst du jetzt auch noch Ingwer hinzu geben. Ingwer ist nicht für jeden etwas, jedoch hat er wirkliche Heilkräfte, welche Husten und Halsschmerzen vorbeugen können. Perfekt für die kalten Temperaturen im Winter! Des Weitern gibst du die Zimtstange, den Teebeutel Punschgewürz und ggf. ein wenig Sternanis mit in den Topf. Nun wird der selbst gemachte Punsch auf niedriger Stufe erwärmt. Achte darauf, dass dein Heißgetränk nicht kocht.

Die Zitronen und den Apfelsaft mit dem Punschgewürz Teebeutel erwärmen.

Wenn du möchtest kannst du jetzt noch Rum oder Wein zu deinem Punsch geben und schon hast du einen selbst gemachten Glühwein. Ich habe es bei diesem Rezept mit einem Weißwein und ein wenig braunen Rum versucht und ich muss sagen es war wirklich sehr lecker! Jedoch habe ich noch ein wenig Zucker zu Beginn mit hinein gegeben, da ich es nicht so gerne mag, wenn man den Alkohol raus schmeckt. Ich bin eher der süßere Typ was so etwas angeht. Aber wie du siehst, kannst du das Rezept des Punsches immer wieder anpassen und verändern. Da können wir ja echt froh sein, dass die Vorweihnachtszeit so lange ist und man sich mit den verschiedenen Zutaten richtig austoben kann!

Fertiges Punsch Rezept in einem Glas hübsch dekoriert mit weihnachtlichen Zimtstangen.

Viel Spaß und Erfolg beim ausprobieren des Punsch Rezeptes!
Kleiner Tipp, wenn du das Heißgetränk deinen Gästen servieren möchtest, solltest du es schön in durchsichtige Gläser anrichten. Ich habe den Punsch in die Gläser abgefüllt und mit ein paar Zimtstangen und Zitronenscheiben dekoriert. Des Weitern kann ich dir nur empfehlen, den Punsch kurz bevor deine Gäste kommen zu kochen, da es dann überall im Haus lecker nach Weihnachten und Winter riecht!

 

Apfel-Zitronen Punsch Rezeptidee

An Weihnachten ist es nicht nur toll, wenn es in der Wohnung gut duftet, sondern auch wenn sie hübsch dekoriert ist.
Also falls du noch auf der Suche nach toller Winter Deko bist, dann solltest du mal bei meinen DIY Ideen vorbei schauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Punsch Rezept – Apfel Zitronen Punsch selber machen”