Aus halben Eierschalen entstehen schöne und dekorative Kerzen.

DIY Kerzen aus Eiern basteln

Hallo Du! Na bist du auch schon ganz verrückt nach Osterdeko? Eigentlich ist es noch ein wenig früh, aber man kann einfach nie früh genug mit dem basteln anfangen! Denn kaum sieht man sich um, ist schon Ostern. Du kannst dir nicht vorstellen, wie ich auf diese DIY Idee gekommen bin. Eigentlich wollte ich Ostereier auspusten für meinen heutigen Beitrag, doch leider hatten die Eier eine sehr dünne Schale und sind sofort zerbrochen. Also musste ich mir etwas anderes überlegen. Während unser Rührei vor sich hin briet, kam mir die Idee aus den halben Eier Schalen kleine Kerzen zu machen. Ich finde diese Bastelidee einfach so schön und sie eignet sich perfekt als Dekoration für den Tisch zum österlichen Frühstück, findest du nicht auch?

Aus einer halben Eierschale entsteht eine selbst gebastelte Kerze.

Für die selbst gebastelten Eier Kerzen benötigst du

– halbe Eierschalen
– Teelichter
– Spraydose in deiner Wunschfarbe
– evtl. noch einen extra Kerzendocht
– Schneidebrett
– Messer
– kleine Schüssel
– Eierbecher
– Teelöffel
– Mikrowelle oder Herdplatte

Vom Hühnerei zur DIY Osterkerze

Eierschalen besprühen

Zu Beginn musst du deine Hühnereier aufschlagen. Versuche sie ungefähr mittig in zwei Hälften zu teilen. Bitte verwende danach das Ei und koche dir etwas daraus, denn ansonsten wäre das Verschwendung! Wasche deine halben Eierschalen gut mit Wasser aus und besprühe sie dann mit Farbe. Ich bin hierfür nach draußen gegangen um sie mit rosaner Spraydosen Farbe zu verschönern. Alternativ hierzu kannst du natürlich auch Acrylfarbe in deiner Wunschfarbe verwenden. Falls du Spraydosen Farbe verwendest, achte darauf, dass du unter die Eierschalen etwas legst und dass du die Farbe nicht einatmest.

Lasse die Ostereier Schalen für mehrere Stunden trocknen.

Die halben Eierschalen werden mit Spraydosen Farbe besprüht.

Kerzen einschmelzen für die DIY Osterdeko

Sobald deine Farbe getrocknet ist, kannst du dich um die Kerzen kümmern. Ich habe hierfür zwei Teelichter in kleine Stücke geschnitten. Bevor ich sie zerteilt habe, habe ich den Docht aus der Mitte entfernt. Diesen habe ich nämlich für die Eierkerzen wieder verwendet. Falls dir diese zu klein sind, kannst du auch einen gekauften Docht verwenden und ihn dir in deiner gewünschten Länge zuschneiden.

Die kleinen Wachsstücke kommen jetzt ist in eine feuerfeste Schale und dann ab in die Mikrowelle. Falls du keine Mikrowelle hast, lässt du das Ganze einfach in einem Wasserbad schmelzen. Es dauert einige Minuten bis das Wachs flüssig ist.

Das zerkleinerte Wachs wird für die selbst gemachten Kerzen eingeschmolzen.

Fertigstellen der DIY Oster Kerzen

Nun musst du dein Wachs nur noch in die halben Eierschalen füllen. Ich habe sie hierfür in Eierbecher gestellt und das Wachs mit einem Teelöffel eingefüllt. Falls du einen selbst zugeschnittenen Docht verwendest, musst du sicher stellen, dass er beim einfüllen des Kerzenwachs nicht verrutscht. Hierfür kannst du den Docht um einen Zahnstocher wickeln und quer über die Eierschale legen.
Falls du genau wie ich den Docht von den Teelichtern verwendest, stellt die kleine Metallplatte sicher, dass der Docht nicht verrutscht.

Beeile dich ein wenig beim einfüllen, denn das Wachs trocknet relativ schnell!

Die Eierschalen werden mit dem flüssigen Wachs befüllt und es entsteht eine hübsche Osterdekoration.

Wenn dein Wachs wieder hart ist, ist deine kleine Oster Deko Idee auch schon fertig! Damit die Kerzen beim anzünden nicht umfallen, habe ich sie in alte Vorhang Ringe gestellt. Mir persönlich gefällt nämlich rosa und Holz zusammen sehr gut! Alternativ zu Vorhang Ringen, kannst du deine halben Eier Kerzen auch in kleine Eierbecher oder in eine Eierschachtel stellen.

Wie du deine Kerzen dekorierst ist mal wieder ganz dir überlassen. Sehe meine Bastelanleitung als Inspiration und bringe deine eigenen Ideen mit ein! 🙂

Aus halben Eierschalen entstehen schöne und dekorative Kerzen.

Mit dem heutigen Tag geht auch schon unsere Bloggerwoche zu Ende. Gemeinsam mit der lieben Lisa von DIY Küche , Vivi von Kreavivität und Lina von linasmagicalworld habe ich diese Woche unter dem Motto DIY Osterei Ideen gebastelt und auf Instagram unter dem #diyosterei gesammelt. Schau gerne dort einmal vorbei und lass dich von den Mädels und mir inspirieren!

 

Kerzen in Eierschalen ganz einfach selber basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.