Anhänger für einen Zweig für den Frühling ganz einfach selber basteln.

DIY Frühlings Anhänger aus Fimo

Werbung da Markennennung

Das Wetter war bei uns die letzten Tage alles andere als frühlingshaft. Aus diesem Grund wollte ich mir den Frühling mit ein wenig schöner, selbst gemachter Deko nach Hause holen!  Ich habe seit langer Zeit mal wieder mit Fimo gearbeitet und mich wieder neu in dieses Material verliebt. Bei meinem kleinen DIY Projekt sind dieses mal Vögel mit einem Hauch von goldener Farbe entstanden. Sie eignen sich perfekt um neben den selbst gebastelten oder bemalten Ostereiern an einem Kirschblütenzweig zu hängen! Wie gefällt dir diese einfache Frühlings Bastelanleitung?

Frühlings Anhänger mit einem leichten goldenen Farbhauch.

Für die DIY Anhänger benötigst du

– lufttrockende oder ofenhärtende Modelliermasse (z.B. Fimo)
– Nudelholz
– Unterlage
– Ausstecher
– Holzstäbchen
– Acrylfarbe
– Pinsel
– Faden
– Stiftkapsel, Stempel o.ä.

Schritt für Schritt Bastelanleitung für die Frühlings Anhänger

Zu Beginn musst du dich für eine Modelliermasse entscheiden. Egal ob du lufttrocknende oder ofenhärtende verwendest, das verarbeiten an sich macht keinen großen Unterschied. Ich habe Fimo verwendet, da ich davon gerne die Fimo Kids oder Fimo Soft verwende. Manchmal fällt es mir irgendwie schwer die Modelliermasse zu kneten, aber mit diesen beiden komme ich super zurecht, da sie so weich und einfach zu verarbeiten sind!

Knete deine Modelliermasse bis sie geschmeidig ist und rolle sie dann mit Hilfe eines Nudelholzes oder eines Acryl Roller aus. Ich rolle Fimo immer auf einer sauberen Unterlage aus, da dies dann nicht so fusselt.

Das Fimo wird ausgerollt und in frühlingshafte Deko verwandelt!

Ausstechen der Frühlilngs Deko

Rolle deine Modelliermasse ca. 5mm dick aus und steche die kleinen Vögel aus. Alternativ dazu kannst du natürlich auch andere Frühlingsmotive wie z.B. Blumen oder kleine Ostereier ausstechen. Bei der lieben Carina von DIYCarinchen findest ihr schöne Osterdeko aus Fimo. Vorbeischauen lohnt sich.

Die frühlingshaften Anhänger werden aus Fimo ausgestochen.

Nach dem Ausstechen deiner Frühlingsmotive musst du mit einem Holzstäbchen ein kleines Loch in die Vögel stechen. Dies machst du, damit du später einen Faden zum Aufhängen durchfädeln kannst.

In den selbst gemachten Frühlings Anhänger wird ein Loch gestochen, damit man ihn später aufhängen kann.

Verzieren der Frühlings Deko

Nun kannst du deine kleine Frühilngs Deko noch ein wenig verzieren. Ich habe hierfür die Kapsel eines Stiftes verwendet. Alternativ hierzu kannst du auch einen kleinen Stempel oder Fimo Werkzeug verwenden. Egal ob du kleine Blumen, Streifen oder Punkte auf deine selbst gebastelte Deko machst, es wird alles toll aussehen!

Wenn du fertig mit dem verzieren bist, gibst du deine ofenhärtende Modelliermasse für die vorgegebene Zeit in den Ofen. Bei meinem Fimo war es so, dass es für 30 Minuten bei 110° gebacken werden musste.

In die DIY Fimo Anhänger wird ein Muster gedruckt.

Fertigstellen der selbst gemachten Frühlings Deko

Nach dem backen kannst du deine Anhänger noch ein wenig anmalen. Ich habe mich für goldene Farbe entschieden. Diese habe ich über den ganzen Vogel aufgetragen und mit einem Taschentuch wieder ein wenig abgetupft, sodass nur ein leichter Hauch von der goldenen Farbe entstanden ist.

Nach dem Trocknen der Farbe, fädelst du deinen Faden durch das Loch und schon ist der frühingshafte Anhänger auch schon fertig. Ich habe wie bereits oben erwähnt die kleinen Vögel an Kirschblütenzweige gehängt, da sie super zu meinen selbst gemachten Ostereiern passt.
Hier kommst du zur Anleitung zu den umhäkelten Ostereiern.

Anhänger für einen Zweig für den Frühling ganz einfach selber basteln.

Ich wünsche dir viel Spaß beim nach machen dieser schönen Frühlings Dekoidee!

Schritt für Schritt Anleitung für Frühlings Anhänger.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “DIY Frühlings Anhänger aus Fimo”