Frühlings Türkranz - die perfekte DIY Dekoidee für dein Zuhause.

Frühlings Türkranz selber machen

Ich wurde heute schon wieder vom Sonnenschein geweckt! Es tut einfach so gut, dass die Temperaturen steigen und der Frühling endlich da ist. Die Sonne hat mich heute dazu eingeladen, noch weitere Frühlings Deko zu basteln! Da vor unserer Wohnungstür noch gar nichts frühlingshaftes ist, wollte ich einen Dekokranz selber basteln. Egal ob er an der Türe oder an der Wand hängen soll, so ein selbst gemachter Türkranz hübsch einfach jeden Eingangsbereich auf! Natürlich kannst du ihn auch in deiner Wohnung aufhängen, das ist ganz dir überlassen!

Wie gefällt dir der kleine Tür-/Wandkranz? Wäre er auch etwas für dein Zuhause?

Frühlingshaften Dekokranz ganz einfach selber basteln

Für den DIY Frühlings Türkranz benötigst du

– einen Metallring
– eine Kordel (in deiner Wunschfarbe)
– Heißklebepistole
– künstliche Dekoblumen
– Papier und Stift
– Band zum Aufhängen

Schriftzug für den selbst gemachten Dekokranz erstellen

Bevor du deinen Schriftzug aus der Kordel legst und klebst, erstellst du dir am Besten eine Vorlage. Ich habe mir hierfür den Metallring auf ein Papier gelegt und die äußeren Punkte markiert. Dies ist wichtig, damit dein Schriftzug nicht zu kurz oder zu lang wird. Danach habe ich mir das Wort SPRING vorgeschrieben, da ich das sehr passend fand. Schreibe dein Wort in Schreibschrift, da so die Buchstaben zusammen hängen. Wenn du zufrieden bist, kannst du deine Heißklebepistole anschalten.

Schreibe dir einen Schriftzug für deinen DIY Dekokranz vor.

Frühling aus einer Kordel

Nun legst du mit deiner Kordel den ersten Buchstaben deines Wortes. An der Stelle an der sich die Kordel überschneidet, gibst du einen Tropfen Heißkleber darauf und klebst sie zusammen. Drücke die Kordel gut aneinander, damit dein Schriftzug auch hält. Nun legst du deinen nächsten Buchstaben und klebst ihn wieder. Manchmal muss man die Kordel nebeneinander legen, da sie sich sonst dreht. Es ist schwer zu beschreiben, aber mit ein wenig ausprobieren schaffst du es ganz sicher das Wort für deinen Frühlings Türkranz zu kleben.
Arbeite aber vorsichtig, denn ich habe mich öfters mal verbrannt und das tut ganz schön weh.

Klebe deinen frühlingshaften Schriftzug aus deiner Kordel.

Wenn du mit deinem Wort fertig bist, schneidest du deine Kordel ab. Nun kannst du dein Ende noch ein wenig schöner gestalten. Ich habe hierfür die Kordel als kleine Schnecke eingedreht! Für den I Punkt habe ich aus der Kordel ein Herz geformt und es oben drauf geklebt.

Fertig gestaltetes Wort für den DIY Türkranz

Schriftzug am Türkranz anbringen

Nun legst du deinen Schriftzug auf deinen DIY Frühlings Türkranz. Achte darauf, dass der Anfang und das Ende den Metallring berührt. Egal ob du dein Wort schräg oder gerade auf den Türkranz klebst, das ist ganz dir überlassen. Dir muss der fertige Dekokranz am Ende gefallen. Wenn du die richtige Position gefunden hast, klebst du ihn mit Heißklebepistole an deinem Metallring fest.

Dekorieren des selbst gemachten Kranzes

Nun kannst du deinen DIY Türkranz noch nach belieben gestalten. Egal ob du bunte Blumen oder ein paar Holz Dekoelemente darauf kleben möchtest, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Ich habe mich für künstliche kleine Sukkulenten entschieden, da diese mir besonders gut gefallen.

Was auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Band zum aufhängen an deinem Kranz!

Frühlings Türkranz - die perfekte DIY Dekoidee für dein Zuhause.
Wie gefällt dir mein kleiner  Türkranz?
Hier findest du noch weitere Frühlings Dekoideen von mir!

Schritt für Schritt Anleitung für einen selbst gebastelten Frühlings Türkranz.

Bei meiner lieben Lisa findet ihr heute auch eine frühlingshafte Dekoidee!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.