Zwei Herbstliche Diy Tischdekoideen

Herbstliche Platzdeko – 2 Diy Ideen

Vor einigen Tagen habe ich einen Herbstspaziergang mit meinem Freund gemacht. Dabei konnte ich es nicht lassen, ein paar Naturmaterialien zu sammeln. Neben Eicheln, Kastanien sind auch Haselnüsse und einige schöne Blätter in unseren Sammelbeutel gewandert. Die schönen, großen Herbstblätter habe ich zum pressen in ein Buch gelegt und die kleineren habe ich für dieses super einfache Diy verwendet. Beide Ideen sind wirklich sehr schnell nachgemacht und sehen einfach hübsch aus! Also falls du demnächst jemanden zum Essen einlädst, solltest du diese herbstliche Platzdeko auf jeden Fall nachmachen! 

Zwei Herbst Platzdeko Ideen. Weiße Servietten mit Blätterdruck und Haselnuss Kränze als Platzschilder

Herbstlicher Blätterdruck

Für die bedruckten Servietten benötigst du:

– Blätter
– einfarbige Servietten
– Acrylfarbe (grün)
– Pinsel

Serviette mit einem Blattabdruck

Nehme deine frisch gesammelten Blätter zur Hand und bestreich diese mit Acrylfarbe. Es ist wichtig, dass die Herbstblätter noch frisch sind, da sich sonst die Struktur nicht so gut abbildet. Des Weiteren solltest du die Farbe sehr dünn auftragen.

Nun legst du das bestrichene Blatt vorsichtig auf deine Serviette und drückst es leicht fest. Wenn du einen Zweig, so wie ich verwendest, musst du Blatt für Blatt einzeln andrücken, damit sich auch wirklich alles abdruckt. Zieh es danach vorsichtig ab und bestaune dein Ergebnis!
Bei mir hat es auch einige Anläufe gebraucht, bis ich wusste wie viel Farbe ich nehmen sollte und wie fest ich drücken darf. Jeder Druck ist anders, also ein Einzelstück!

Ein Herbstblatt wird mit Farbe eingestrichen und auch eine weiße Serviette gedruckt.

Herbstliche Platzschilder (mit Lettering)

Für die Haselnuss Kränze benötigst du:

– Haselnüsse (je nach Größe des Kranzes variiert die Anzahl)
– Heißklebepistole
– Brush Pen
– Aquarellpapier
– Schere

Haselnüsse aneinander geklebt als Platzschild.

Da ich viele Haselnüsse gebündelt gesammelt habe, musste ich diese erst einmal auspacken. Puh das war ganz schön die Arbeit und ich habe mich fast ein paar Mal mit der Schere verletzt. Ich kleiner Tollpatsch! Aber als ich es endlich geschafft hatte, habe ich mir die schönsten Nüsse rausgesucht und in einen Kreis gelegt. Danach wurden die herbstlichen Naturmaterialien ganz einfach mit der Heißklebepistole aneinander geklebt.
Ich bin zwar immer nicht so der Fan von kleben, da die Kränze dann nicht so stabil sind, jedoch zerbrechen die Haselnüsse beim durchbohren. Also schön vorsichtig mit den herbstlichen Platzschildern umgehen.

Danach habe ich mir noch kleine Schilder aus Aquarellpapier ausgeschnitten und mit den Namen der Gästen belettert.
Du kannst alternativ die Namen auch ausdrucken! Nun werden sie einfach auf den Teller mit der hübschen Serviette gestellt und jeder weis gleich wo er sitzen darf! So einfach und toll oder?

Serviette mit Blätter bedruckt und Kränze aus Haselnüssen als Platzschilder

Hier findest du weitere schöne Ideen von mir! Herbst DIYs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.