DIY Upcycling Projekt für den Herbst

Herbstliches Windlicht – Upcycling Idee

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Also fast! In wenigen Tagen ist Herbstanfang und ich bin schon total in gemütlicher Stimmung! Mir egal wie warm es draußen ist, ich möchte meinen Tee drinnen trinken und meine Wohnung kuschelig dekorieren! Geht es dir auch so? Dann ist dieses zarte Windlicht vielleicht genau das richtige für dich!Ich finde, diese Upcycling Idee ist ein guter Anfang, denn sie ist einfach und schlicht gehalten! Also wenn du bereit für eine schön dekorierte Wohnung bist, dann los gehts mit der Bastelanleitung!

Für das DIY Windlicht benötigst du

– ein altes Einmachglas
– einen permanenten Stift
– ein Stück Papier
– einen Bleistift und Radiergummi
– eine Schere oder Schneidemaschine
– Washitape oder Klebestreifen
– Teelicht
– Maiskörner oder andere kleine Naturmaterialien

Upcycling Windlicht gestalten

Zu Beginn habe ich einen kleinen Tipp für dich! Falls du nicht so gut frei Hand malen oder schreiben kannst , messe die Höhe deines Glases und schneide einen so langen Streifen aus deinem Kopierpapier aus.

Es wird ein breiter Papierstreifen als Hilfe für das Upcycling Projekt zugeschnitten.

Nun zeichnest du deinen Wunschtext und deine herbstlichen Motive auf dem Papierstreifen vor. Alternativ dazu kannst du dir natürlich auch etwas ausdrucken. Ich finde zu einem herbstlichen Windlicht passen perfekt kleine Pilze, Blätter, Kürbisse oder Kastanien. Male auf dein DIY  Upcycling Windlicht die herbstlichen Motive die dir am besten gefallen!

Die Skizze für das upcycling Windlicht wird gemalt.

Nun klebst du mit Washitape oder Klebestreifen dein bemaltes Stück Papier in die Innenseite des Einmachglases. So kannst du perfekt mit deinem permanent Marker deine Motive auf das Glas übertragen. Wenn du fertig bist, lässt du das Ganze gut trocknen. Kleiner Tipp noch, falls du dich vermalst, lässt sich der permanente Stift mit ein wenig Nagellack Entferner vom Glas lösen. Alternativ kannst du natürlich wasserlösliche Stifte verwenden und diese dann mit einem Spray fixieren, das ist ganz dir überlassen!

Am Ende habe ich noch ein paar Maiskörner in das Glas gegeben und somit den Boden bedeckt. Alternativ hierzu kannst du auch Samen von Bucheckern, Hagebutten, kleine Tannenzapfen, Steine oder oder oder nehmen! Die Natur hält so viele Schätze bereit!

Aus einem alten Glas, wird ein upcycling Windlicht!

Und fertig ist dein herbstliches Upcycling Windlicht!
Ich wünsche dir viel Spaß beim nach basteln! <3

Upcycling Windlicht für den Herbst basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.