Bastelanleitung für einen Wandkranz mit Trockenblumen

DIY Wandkranz mit Trockenblumen

Heute habe ich wieder einen neuen Wandbehang für dich gebastelt! Diese minimalistische Wanddeko kann ganz einfach und mit wenig Aufwand nach gemacht werden. Da ich meinen älteren Türkranz immer noch so gerne mag, habe ich mich heute dafür entschieden einen Wandkranz zu basteln. Da er zum Rest unserer Deko in unserer Wohnung passen soll dürfen Trockenblumen nicht fehlen! Ich liebe Trockenblumen einfach!

Für den selbst gemachten BOHO Wandbehang benötigst du

In wenigen Schritten zum selbst gemachten Wandkranz

Nehme deinen Stickrahmen zur Hand und schraube ihn auf. Mache einen Punkt Heißkleber auf den inneren Rahmen und klebe deine Juteschnur daran fest. Nun wickelst du die Schnur um den kleineren Rahmen. Ich habe die Schnur sieben Mal rum gewickelt. Pass hier jedoch auf, wenn deine Schnur sehr dick ist solltest du nicht so häufig wickeln, da sonst dein Stickrahmen sehr schwierig zu geht.

Schneide deine Schnur ab und klebe sie wieder mit einem Punkt Heißkleber am Rahmen fest.

die Juteschnur wird am DIY Türkranz befestigt.

Baue deinen Rahmen wieder zusammen und ziehe ggf. die Juteschnur noch ein wenig zurecht. Danach steckst du ganz einfach Trockenblumen durch die Schnur. Da du sie nicht fest kleben musst, kannst du die Blumen immer wieder austauschen. So kannst du beispielsweise im Herbst bunte Blätter oder im Winter Tannenzweige durch die Schnur stecken.

Die Trockenblumen werden durch die Juteschnur gefädelt.

Da mir der Wandkranz mit Trockenblumen zu leer war, habe ich noch einen kleinen Anhänger gebastelt! Hierfür habe ich das Wort ‚home‘ auf ein Stück Papier gelettert und ausgestanzt.

Den kleinen Anhänger habe ich dann einfach neben den Trockenblumen in die Juteschnur gesteckt! Einen kleinen Aufhänger dran gebastelt und schon ist der minimalistische Wandkranz fertig! Ich bin ganz verliebt in diese kleine Deko.
Sie ist so einfach und schnell gebastelt! <3

Falls du dieses DIY nach bastelst, zeig mir doch dein Ergebnis unter meinem Pinterest Post! Ich finde es immer total spannend, was du aus meinen Ideen zauberst und zu welcher Umsetzung ich dich inspirieren konnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.