Selbst gemachtes Windlicht. Passend für die kühle Jahreszeit Herbst.

herbstliches Windlicht mit Lettering

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Wie sehr ich mich auf diese Jahreszeit gefreut habe! Wenn du mich schon ein wenig besser kennst, weist du, dass das meine absolute Lieblingsjahreszeit ist! Ich liebe es einfach am Herbst, wie sich die Natur verändert und wie wunderschön sie sein kann. Bei langen Spaziergängen sammle ich häufig Naturmaterialien um aus ihnen etwas zu basteln. Auch bei dieser do it yourself Idee werden einige Schätze aus der Natur benötigt, denn heute zeige ich dir, wie du in wenigen Minuten eine schöne Herbstdeko basteln kannst!

Wie gefällt dir dieses herbstliche Windlicht? Dekorierst du deine Wohnung zu jeder Jahreszeit um?

Bastelanleitung für ein herbstliches Windlicht.

Für das herbstliche Windlicht benötigst du

– Glas
– Teelicht
– einen weißen Permanent Stift
– Eicheln (oder andere Naturmaterialien)
– Dekoband

Belettern des Dekoglases

Da ich mich so auf diese Jahreszeit gefreut habe, wollte ich auf meinem herbstlichen Windlicht etwas passendes lettern. Ich habe mich daraufhin für den Spruch „Hello Autumn“ entschieden. Wenn du etwas anderes darauf schreiben möchtest, kannst du dir gerne Sprüche im Internet suchen oder dich auf Pinterest inspirieren lassen. Da ich in letzter Zeit das lettern häufiger geübt habe, habe ich direkt mit meinem permanenten Stift auf das Glas geschrieben. Du kannst natürlich erst einmal den Text auf einem Papier üben bevor du los legst. Ein kleiner Tipp am Rande, da das Papier durchsichtig ist, kannst du es einfach in das Glas legen und so siehst du den Spruch und kannst ihn ganz einfach abschreiben.

Falls du dich einmal verschreibst ist das gar nicht so schlimm, ein permanenter Stift lässt sich ganz leicht mit Nagellackentferner vom Glas entfernen!

Ein leeres Glas wird mit wenigen Schritten zur herbstlichen Deko für deine Wohnung.

natürliche Deko für das Dekostück

Sobald dein Lettering getrocknet ist, kannst du dein herbstliches Windlicht noch ein wenig dekorieren. Da man im Herbst viele Naturmaterialien sammeln kann, habe ich mich für gesammelte Eicheln entschieden. Diese habe ich einfach trocknen lassen und in das Glas gegeben. Alternativ eignen sich natürlich auch Kastanien, Bucheckern oder ähnliches. Egal was du in der Natur findest, alles wird in deinem kleinen Dekostück hübsch aussehen! Da mir das Teelichtglas noch ein wenig zu leer war, habe ich es noch mit einer Schleife in herbstlichen Farben dekoriert

Das herbstliche Windlicht wird mit Naturmaterialien gefüllt und mit einer Schleife dekoriert.

Ich wünsche dir viel Spaß beim nachbasteln und dekorieren! Genieße den Herbst mit all seinen Seiten! Egal ob bei einem sonnigen Spaziergang oder eingekuschelt auf dem Sofa mit einer Tasse Tee! <3

Als ich dieses DIY gebastelt habe musste ich an meine Bastelanleitung von letztes Jahr denken. Es war ein kleiner Kürbis mit einem Lettering. Schau doch mal vorbei, diese Idee könnte auch etwas für dich sein.

DIY herbstliches Windlicht ganz einfach selber machen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Gedanken zu “herbstliches Windlicht mit Lettering”