Tannenbaum aus Blätterteig ganz einfach selber machen.

Blätterteig Tannenbäume – DIY Weihnachtsrezept

„Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum…“ Ja der Tannenbaum gehört für mich einfach zu Weihnachten dazu. Aus diesem Grund dachte ich mir, backe ich dieses Jahr auch einmal welche. Aus Blätterteig und ein wenig Pizzagewürz sind diese leckeren Bäumchen entstanden. Das perfekte Rezept für die Adventszeit oder als Vorspeise für das Weihnachtsessen! Das tolle ist, dass ich dir das Basic Rezept zeige und du es immer wieder abwandeln und verändern kannst! Je nachdem ob du einen vegetarischen Blätterteig Tannenbaum möchtest oder einen mit Fleisch.

Also falls du jetzt Hunger bekommen hast, musst du dir auf jeden Fall die Anleitung für das tolle Rezept durchlesen!

Tannenbaum aus Blätterteig als Weihnachtsrezeptidee.

Zutaten für die vegetarischen Blätterteig Tannenbäume

  • Blätterteig
  • ein Ei
  • Pizzagewürz oder Gewürzsalz

Zudem benötigst du

  • einen Backofen
  • Schaschlik Stäbchen oder Zahnstocher
  • Messer
  • Backpinsel
  • Backpapier
  • Stern aus Papier oder Käse

Anleitung für DIY Tannenbäume aus Blätterteig

Heize deinen Backofen vor. Die Gradzahl und auch die Backzeit entnimmst du der Verpackung von deinem Blätterteig. Falls du deine Tannenbäume ein wenig dunkler magst, so kannst du die Backzeit natürlich anpassen!

  1. Schritt
    Breite deinen Blätterteig auf deiner Arbeitsplatte aus.
    Nun schneidest du mit einem Messer den Teig in gleich große Streifen.
  2. Nun rollst du deinen Blätterteig auf. Dies machst du natürlich nicht als Schnecke, sondern legst ihn immer aufeinander.
    Werde nach unten hin länger mit den Streifen, damit die Baumform entsteht.
  3. Stecke deinen gerollten Blätterteig auf deinen Spieß. Bedenke, dass der Blätterteig beim backen noch ein wenig auf geht. Falls du noch einen Stern aus Käse an die Spitze stecken möchtest, musst du auf jeden Fall Schaschlik Spieße nehmen!
  4. Bestreiche die Tannenbäume aus Blätterteig mit einem gequirltem Ei.
  5.  Nun kannst du auf das Ei noch Gewürze streuen. Ich finde, dass Pizzagewürz oder Kräutersalz am Besten schmeckt.
    So schmecken die vegetarischen Tannenbäume nach Snack Stängchen!

DIY Blätterteig Tannenbäume.

Backe deine Blätterteig Tannenbäume! Nun kannst du noch einen Stern ausstanzen und oben auf die Spitze stecken/kleben. Alternativ kannst du auch einen kleinen Stern aus Käse ausstechen und darauf stecken.

Du kannst dieses Rezept natürlich auch abwandeln und herzhaft oder süß gestalten! Für die süße Alternative könntest du Äpfel ganz dünn schneiden und zwischen den Blätterteig stecken. Das habe ich schon einmal gegessen und das ist echt richtig lecker! Als herzhafte Variante kannst du vor dem schneiden den Blätterteig mit Tomatensoße bestreichen und mit Schinken belegen. So schmecken die kleinen Tannenbäume zum Beispiel wie Pizzaschnecken!

Ich hoffe dir gefällt meine Rezeptidee und du probierst sie aus! <3

 

 

DIY Rezeptidee - Tannenbaum aus Blätterteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.